Bastian Velser setzt weiter auf die Einzelradaufhängung Twin Axle II

Ein neuer Semitieflader als 1+3 Achs-Variante übernimmt ab sofort den Transport von Baumaschinen für Bauunternehmen, Maschinenhändler und Maschinenvermieter.

Zufriedene Kunden sind wiederkehrende Kunden! In diesen Worten steckt viel Wahrheit drin, was bei unseren zahlreichen Fahrzeugauslieferungen Tag für Tag verdeutlicht wird.

So durften wir abermals Bastian Velser bei uns willkommen heißen, der mittlerweile seinen dritten Auflieger von Faymonville in Betrieb nimmt.

Ein neuer Semitieflader als 1+3 Achs-Variante übernimmt ab sofort den Transport von Baumaschinen für Bauunternehmen, Maschinenhändler und Maschinenvermieter in ganz Deutschland und dem BeNeLux-Raum.

Einzelradaufhängung verschafft 12 Tonnen Achslast

Ähnlich wie das 2017 erhaltene 2-Achs Tiefbett ist auch dieser Semi mit Einzelradaufhängung Twin Axle II ausgestattet. Das verschafft dem MultiMAX 12 Tonnen Achslast. Die Gesamtnutzlastkapazität des Satteltiefladers beläuft sich auf ca. 50 Tonnen.

Durch die fest integrierten Radmulden können auch Radlader und Dumper transportiert werden. Die um 3.000 mm teleskopierbare Ladefläche sorgt für weitere Flexibilität.

Bastian Velser schätzt auch bei diesem abgeschlossenen Projekt die Flexibilität und Handlungsschnelligkeit bei Faymonville.

Unter den Augen von Faymonville Vertriebsmitarbeiter Thomas Schmitz verlief die Fahrzeugübergabe abermals wie am Schnürchen.

Teilen aufLinkedIn
Ein neuer Semitieflader als 1+3 Achs-Variante übernimmt ab sofort den Transport von Baumaschinen für Bauunternehmen, Maschinenhändler und Maschinenvermieter in ganz Deutschland und dem BeNeLux-Raum.
Die Einzelradaufhängung Twin Axle II verschafft dem MultiMAX 12 Tonnen Achslast. Die Gesamtnutzlastkapazität des Satteltiefladers beläuft sich auf ca. 50 Tonnen.