Tieflader-Touren bei Dauerfrost in Finnland

Kosken Autokeskus Oy durchqueren das Land mit neuem MegaMAX Tieflader.

Über 300 Kilometer durch Schnee und Eis geht es beim Ersteinsatz für den neuen 4-Achs Tieflader unseres finnischen Kunden Kosken Autokeskus Oy. Der MegaMAX hat eine 12,5 Meter lange Forstmaschine geladen, die zum Hafen nach Helsinki gefahren wird.

Bei Temperaturen um die -30 Grad werden Mensch und Maschine stark beansprucht. Doch die Eiseskälte ist für das rot-schwarze Gespann kein Problem. „Alles verläuft hervorragend“, berichtet Helena Vahteri von Kosken Autokeskus Oy über die erfolgreiche Premiere.

Der MegaMAX Tiefbett-Auflieger nimmt bei den Transportaufgaben der Finnen eine zentrale Rolle ein. Das Fahrzeug kann bis zu 52 Tonnen Nutzlast aufnehmen und mit Sondergenehmigung sogar bis zu 67 Tonnen. „Und natürlich ist die niedrige Ladehöhe ein Vorteil“, sagt Helena Vahteri.

„Wir befördern viele unterschiedliche Maschinen. Und mit dem neuen Tiefbett transportieren wir auch große Ladungen effektiv und sicher.“ Für den Harvester geht die Reise weiter zum europäischen Festland.

Auf den MegaMAX wartet dagegen der nächste Auftrag. Für Kosken Autokeskus Oy ist das neue Fahrzeug schnell zu einem echtem Trumpf im Alltag geworden.  

Teilen aufLinkedIn
Der MegaMAX Tiefbett-Auflieger nimmt bei den Transportaufgaben der Finnen eine zentrale Rolle ein. Das Fahrzeug kann bis zu 52 Tonnen Nutzlast aufnehmen und mit Sondergenehmigung sogar bis zu 67 Tonne