Modularfahrzeug CombiMAX nach Mosambik

Definieren und kombinieren! Das modulare CombiMAX-Prinzip wird nun auch in Mosambik angewandt!

Unser Kunde Transportes Lalgy Lda erhielt eine 7-Achs-Kombination, die sich aus 1+2+4 Achslinien und einer teleskopierbaren, flachen Kesselbrücke zusammensetzt.

Das 1-Achs-Fahrwerk, die Joker-Achse, vervielfacht die Kombinationsmöglichkeiten und sorgt dafür, immer die passende Achslast zu erreichen – egal bei welcher Beladung.

Zusätzliche Achsen und Zubehörteile können zur Erweiterung der Möglichkeiten hinzugefügt werden.

Das Team von Transportes Lalgy Lda erhielt durch unseren Ausbilder Jef Hufkens eine ausführliche Einweisung zu ihrem neuen CombiMAX.

Eine der ersten Transportaufgaben war ein 5-Achs Mobilkran mit einem Gewicht von 60t, der im Süden Afrikas erfolgreich zum Kunden bewegt wurde.

Teilen aufLinkedIn
Modularfahrzeug CombiMAX nach Mosambik
Modularfahrzeug CombiMAX nach Mosambik
Modularfahrzeug CombiMAX nach Mosambik