Die Radmulden

Radmulden zwischen den Achsen sind das ideale Hilfsmittel, um die Ladehöhe beim Transport von hohen Radgeräten zu reduzieren.

Doch Radmulde ist nicht gleich Radmulde!

Bei Faymonville legen die Konstrukteure das Augenmerk auf die Details. So sind die Radmuldenabdeckungen nicht nur leicht und hoch belastbar, sondern auch verbreiterbar.

Je nach Fahrzeugausführung kann die Radmulde bis zu 410 Millimeter tief sein.

Fahrzeuge mit geringer Bodenfreiheit, wie beispielsweise Zwei-Wege-Bagger, benötigen jedoch manchmal eine Zwischenhöhe.

Auch für diese Fälle hält das MultiMAX-Programm die passende Lösung bereit.

Und ein kleines, aber wichtiges Detail am Rande bemerkt: alle Alu-Elemente sind mit einer Diebstahlsicherung ausgerüstet.

Verfügbar für: MultiMAX MultiMAX Plus

Die Radmulden - Technologien
Die Radmulden - Technologien
Teilen aufWhatsAppLinkedIn