Stahlkoloss in Schweden

Imposante Transportkombination am Hafengelände der schwedischen Metropole Göteborg.

Ein riesiges Stahlgerüst mit Abmessungen von 24m Länge und 34m Breite sowie einem Gewicht von rund 95 Tonnen schlich langsamen Schrittes über das Areal.

Um so einen Koloss zu bewegen, ist das korrekte technische Rüstzeug sowie Fingerspitzengefühl und Präzision erforderlich.

Die schwedischen Schwer- und Spezialtransportspezialisten von Tabergs Åkeri AB nahmen sich der Aufgabe an und spannten hinter den Volvo FH16 750 ihre 10 CombiMAX-Achslinien samt Add-On-Beam Verlängerungsträger

Optimales Material und ein eingespieltes Team

Die ausgewählte Kombination meisterte die knifflige Aufgabe mit Bravour, im Einklang mit einem bestens abgestimmten Team drumherum.

Die schwedischen Transportexperten beförderten an der gleichen Stelle wenige Tage später dann auch eine imposante Hubschrauberplattform, die neben dem hohen Gewicht zudem 9 Meter in die Luft ragte.

Tabergs Åkeri AB verfügt in seiner Fahrzeugflotte insgesamt über 14 CombiMAX-Achslinien, einer niedrigen Kesselbrücke, einer Baggerbrücke und gleich zwei Schwanenhälsen, um die zahlreichen Transporte schwerster und komplexester Lasten auch parallel durchführen zu können.

Mehr Information zum CombiMAX finden Sie auf der Produktseite.

Teilen aufGoogleLinkedIn