Coesens grenzüberschreitend unterwegs mit 2+5 Tiefbett

Das neue VarioMAX Tiefbett wurde für den Transport eines 70-Tonnen-Baggers ausgewählt.

Für das belgische Unternehmen Jan Coesens Transport, Teil der Capelle Gruppe, sind Missionen durch verschiedene Länder eine regelmäßig wiederkehrende Aufgabe.

Dieser Bagger musste von den Niederlanden nach Frankreich transportiert werden. Ausgangspunkt war Groot Ammers in der Nähe von Rotterdam.

Von hier aus zog der rote Konvoi mit der gelben Fracht rund 250 Kilometer quer durch Belgien bis zur Entladestelle im nordfranzösischen Seclin.

Es war eines der ersten Projekte mit ihrem neuen 2+5 VarioMAX Tieflader, der für den Transport schwerer Maschinen vorgesehen ist.

Das 70 Tonnen schwere Kettenfahrzeug wies auf eine Breite von 4 Metern, eine Höhe von 4 Metern und eine Länge von 9 Metern auf. Starke Arbeit und dies getreu dem Motto von Coesens: Nothing is too big for us! 

Teilen aufLinkedIn
Coesens grenzüberschreitend unterwegs mit 2+5 Tiefbett