"Kaatje" mit 11 Achsen für All Exeptional

Es handelt sich um das größte Faymonville Fahrzeug, das auf Belgiens Straßen unterwegs ist.

Dürfen wir vorstellen: das ist "Kaatje"! So wurde diese imposante 3+8 Kombination des belgischen Kunden All Exeptional getauft :-). Es handelt sich um das größte Faymonville Fahrzeug, das auf Belgiens Straßen unterwegs ist.

Der CombiMAX in 3.000 mm Breite verfügt über eine Stahlboden, der für den Transport von Industriepressen, Tiefbaumaschinen und anderen Erdbewegungsgeräten ausgelegt ist.

17.5" Pendelachsen vom Typ PA-X sorgen für eine sehr niedrige Ladehöhe und machen das Fahrzeug trotz der Ausmaße wendig und optimal ausgerüstet für Baustelleneinfahrten und unebenes Terrain.

Die 14.000 mm lange Ladefläche des 8-Achsers kann um weitere 7.400 mm teleskopiert werden. Eine Löffelstielmulde nimmt Gelenkarme von Maschinen auf, was sich positiv auf die Gesamthöhe auswirkt. Das 3-Achs-Fahrwerk kann bei Bedarf ausgebaut werden und bietet zusätzliche 4.500 mm Ladefläche. 

Die Doppelrampen verschaffen einen idealen Auffahrwinkel, auch für Maschinen mit wenig Bodenfreiheit. "Kaatje" steht ab sofort bei All Exeptional bereit für Spezialtransporte bis zu einer Nutzlast von 120 Tonnen.

Wir danken für das Vertrauen und freuen uns schon auf die ersten Einsatzbilder! 

Veröffentlichungsdatum: 10/2022

"Kaatje" mit 11 Achsen für All Exeptional
"Kaatje" mit 11 Achsen für All Exeptional
"Kaatje" mit 11 Achsen für All Exeptional
Teilen aufLinkedIn