Neue 8-Achs Satteltieflader für die Al Faris-Gruppe

Diesen beiden 8-Achs MultiMAX Satteltieflader von Faymonville steht eine lange Reise bevor.

Die Fahrzeuge starteten von unserem Standort im luxemburgischen Lentzweiler in Richtung Hafen von Antwerpen und derzeit geht es per Schiff zum Seehafen Jebel Ali in der Nähe von Dubai. Der finale Empfänger der Neufahrzeuge ist unser Kunde Al Faris Group, einer der wichtigsten Akteure im Bereich Schwerlastransport im Nahen Osten.

Das 1992 gegründete Familienunternehmen verfügt heute über die größte Flotte von Kränen und schwerem Gerät in der Region. Die neuen MultiMAX-Satteltieflader mit einer Grundbreite von 2.990 mm werden den Fuhrpark von Al Faris um weitere Vielseitigkeit und Nutzlastkapazität erweitern.

Mit ihrem robusten Fahrgestell sind sie das ideale Werkzeug für den Transport von langen und schweren Industriekomponenten, z.B. im Energie- oder Öl- und Gassektor, sowie von Krankomponenten und vielen anderen Frachtstücken.

Der hydraulische Schwanenhals, die hydraulische Aufhängung und die Zwangslenkung ermöglichen es diesen Semis, mit schwierigem Gelände, engen Baustellenzufahrten und kurvenreichen Abschnitten zurechtzukommen. Die Ladefläche lässt sich von ihrer Grundlänge von 14 m bis auf beachtliche 33,5 m ausfahren.

Drei weitere Satteltieflader desselben Typs werden noch in diesem Jahr an die Al Faris-Gruppe geliefert.

Ein großes Dankeschön für das entgegengebrachte Vertrauen - wir freuen uns, einen so renommierten Partner mit unserem Know-how zu unterstützen und freuen uns auf die ersten Aufnahmen dieser Fahrzeuge bei der Arbeit !

Teilen aufLinkedIn
Neue 8-Achs Satteltieflader für die Al Faris-Gruppe