Für einen der größten Windparks Australiens

Die ersten Rotorblätter für die Windturbinen im Coopers Gap Windpark machten sich auf den Weg

Sie wurden dabei von einem TeleMAX Plateau-Auflieger von Faymonville transportiert.

Die größten Windflügel sind 67,2m lang und wiegen 22t. Nach Fertigstellung wird der Windpark Cooranga North einer der größten Australiens sein.

Insgesamt sieht das Projekt die Errichtung von 123 Windturbinen vor, bestehend aus 91 3,63MW Turbinen (137m Rotordurchmesser) und 32 3,83MW Turbinen (130m Rotordurchmesser).

Die vollständige Einsatzfähigkeit des gesamten Parks wird Mitte 2019 erwartet.

Teilen aufGoogleLinkedIn