Schienenfahrzeuge auf Tiefbetten

Der Transport von Schienenfahrzeugen ist anspruchsvoll und erfordert speziell ausgewählte Lösungen wie die Tiefbetten von Faymonville.

Die Gesamthöhe und die Länge stellen oft eine echte Herausforderung dar.

Unser italienischer Kunde Facchin Trasporti Srl hat mit seinem 4-achsigen MegaMAX-Tiefbett von Faymonville einen Waggon vom Bahnhof Treviso zum Interport Cervignano del Friuli bewegt.

Der Tiefbett-Auflieger wurde durch zusätzliche Verlängerungsträger erweitert. Der gesamte Konvoi brachte es auf eine Länge von 38m bei einem Gesamtgewicht von 75 Tonnen. Gute Arbeit!

Teilen aufLinkedIn
Schienenfahrzeuge auf Tiefbetten