Auflieger - GigaMAX



Tiefbettauflieger mit 3 bis 6 Achsen und 1-2 integrierten Pendelachsen im Schwanenhals.

GIGAMAX Tiefbett-Auflieger

Der GigaMAX ist ein auf die Ausführung von Schwertransporten und Sondertransporten ausgerichteter Tiefbettauflieger.

Video: Auflieger, auflieger schwertransport gigamaxTiefbettauflieger für Sondertransporte & Schwertransporte - Faymonville GIGAMAX

Stützend auf 3 bis 6 Achsen, kann der GigaMAX bei gleichzeitig kompakter Bauweise eine hohe technische Nutzlast aufnehmen. Die im Schwanenhals integrierte 1-2 Achsen tragen zur weiteren Reduzierung der Gesamtzuglänge und des Gesamtgewichts bei.

Der GigaMAX steht des Weiteren in einer gewichtsoptimierten Light-Version zur Verfügung. Durch den Einsatz leichterer Pendelachsen (17,5“), gewinnt der ohnehin schon sehr manövrierfähige GigaMAX nochmals an Wendigkeit.

Aufhängung und Lenkung

Der GigaMAX ist mit hydraulischer Federung und zwangsgelenkten Achsen ausgestattet.

Als Achssystem können folgende zum Einsatz kommen:

  • Pendelachsen
  • Gekröpfte Achsen

Ausstattung & Zubehör

Der GigaMAX kann individuell auf die Anforderungen des Transports abgestimmt werden. Zu den Ausstattungsmöglichkeiten des Aufliegers zählen:

  • ausziehbar (teleskopierbar)
  • abfahrbarer Schwanenhals
  • hydraulischer Schwanenhals
  • außenliegende Träger mit festem Boden
  • Baggerbrückeoder Zwischenplattform
  • Kesselbrücke: außenliegende Träger ohne festen Boden
  • Split-Bogie: Ankoppelbare Achsen, die die Einsetzbarkeit vielseitig erhöht

Anwendungsbereiche

Die Stärken des GigaMAX Aufliegers liegen zweifelsohne in seiner längen- und gewichtsoptimierten Bauweise. Diese Eigenschaften ermöglichen nicht nur die Einhaltung gesetzlicher Rahmenbedingungen, sondern steigern Manövrierfähigkeit und Effizienz bei Beladung und Transport.

Der GigaMAX-Auflieger eignet sich für den Transport von:

  • Schweren Baumaschinen (Tief-  und Straßenbau, Recylcling, Straßenfräsen, Brechanlagen, Siebanlagen)
  • Windkraftanlagen (Turmsegmente, Generatoren, Rotorblätter/Windkraftflügel, Hybridtürme)
  • Bauelementen (Stahl- und Betonelemente)
  • Industrieteilen (Transformatoren, krangeladene Güter, Ringtransport)
  • Kransystemen (Kran, Komponente von Kränen, Krangewichte)
  • Förder- und Brechsystemen (Abbruch- und Recyclingbranche)
  • Schienenfahrzeugen (Trams, Lokomotiven, Wagons)
  • Booten (Yachten)
  • Betonfertigteilen
  • Sperrigen Gütern und Schwer- und Speziallasten